facebook
youtube

Angeln auf Zander und Barsch am Ebro

Der Ebro-Stausee sowie der Fluss besitzen einen sehr großen Bestand an Zandern und Schwarzbarschen. Der Stausee zählt zu den besten Zandergewässern in ganz Europa. Die Zander erreichen teilweise sehr kapitale Größen. Jedes Jahr werden aufgrund der hohen Bestandsdichte „Meter- Zander“ gefangen und ein Ende dieser Entwicklung ist nicht abzusehen.

Zander

Auch das Fischen auf den sehr kampfstarken Schwarzbarsch macht großen Spaß. Wenn ein kapitaler Schwarzbarsch den Oberflächenköder hart attackiert und sich im Drill mehrmals aus dem Wasser „schraubt“, steigt die Spannung enorm.

Schwarzbarsch

Beim Zander und Schwarzbarsch Guiding wird vom Boot aus geangelt. Entweder ganz herkömmlich mit Köderfisch oder aktiv mit Kunstködern. Da das Gummifischangeln oder allgemein das Fischen mit Kunstködern nach den neuen, amerikanischen Methoden immer beliebter wird, haben Sie mit mir den richtigen Guide an der Hand, der sie in alle Finessen des Kunstköderangelns hier am Riba Roja- Stausee einweiht und erfolgsversprechend zum Fisch bringt.

Eine neuere Entwicklung der letzten Jahre ist, dass sich auch der Europäische Flussbarsch sehr gut im Stausee und im Ebro entwickelt hat und dadurch mit deutlich kapitalen Aussichten gezielt befischt werden kann.