facebook
youtube

Juli 2016

Juli Vollmondtour 2016 mit Extreme Ebrofishing

Juli Vollmondtour 2016 mit Extreme Ebrofishing

Der Frank und sein Sohn buchten bei mir die Vollmondtour um auch mal in den Genuss des Waller Fischens zu kommen. Und das zeigte ich ihnen von Anfang an.Von Montagen binden, Bojen setzen und das auslegen der Montagen alles habe ich den zwei erklärt und in der Praxis gezeigt. Die beiden haben mit mir richtig Gas gegeben und ihre Fische in dieser Woche gefangen. Alleine in der Vollmondnacht hat es richtig geklingelt.Mit 4 Fischen weit über 2m. 2,15m, 2,25m, 2,38m und einer Maschine mit 2,40m. Mit im Einsatz war auch die neue Rute von Taffi Tackle die Gegenwehr. Test bestanden super Stock.

Die Termine für die Vollmondtouren 2017 sind auch schon raus.

http://www.extreme-ebrofishing.com/extreme-guiding/vollmondtouren.html

Euer Kalle und "Nur Digge"

 

von Karlheinz Decker

Die heiße Zeit ist Groß-Zander-Zeit in Riba Roja de Ebre

Die heiße Zeit ist Groß-Zander-Zeit in Riba Roja de Ebre

Grandiose 40 Zander in 10 Stunden Angeln auf 4 Tage verteilt mit 23 Fischen über 70cm und 4 Fischen über 80cm!

Den größten Zander der Tour fing Roland mit 89cm.

Die beiden buchten bei mir wie jedes Jahr 6 Tage Flusstour mit Apartment in Riba Roja. Morgens um 6:00 Uhr von mir abgeholt, ging es direkt an den Fluss. Wir fischten jeden Tag 8 Stunden aktiv auf Wels und Zander. Zuerst in den Morgenstunden auf Zander und dann aktiv auf Wels. Die beiden konnten auch noch 38 Welse bis 2m vom Boot aus fangen und einen hübschen, kleineren Halbmandarin - über diesen freute sich Franz ganz besonders. Abends genossen die beiden an der Bar oder im Restaurant hier im Dorf Riba Roja die spanische Gastfreundlichkeit und das gute, traditionelle Essen.

Euer Kalle und "Nur Digge"

von Karlheinz Decker

Sommerangeln in Riba Roja de Ebre mit Extreme Ebrofishing

Sommerangeln in Riba Roja de Ebre mit Extreme Ebrofishing

Vier Wochen Sommerangeln sind nun vorbei. Mit insgesamt 174 Welsen bis 2,45m erlebten wir eine Sommerangelei vom Allerfeinsten. Ob beim Aktivangeln, oder beim Ansitzangeln, alle Gäste hatten krumme Taffi-Ruten und fingen ihre Traumfische, egal ob bei der Vollmondtour oder meinen Vollguidingwochen.

Alleine in dieser letzten Vollguidingwoche fingen meine 3 Gäste 40 Fische, mit 17 Stück über 2 Meter (2,01m, 2,04m, 2,05m, 2,09m, 2,12m, 2,14m, 2,15m, 2,16m, 2,24m, 2,24m, 2,30m, 2,30m, 2,30m, 2,34m, 2,35m, 2,44m, 2,45m). So etwas erlebt man auch als Guide nicht alle Jahre und diese Woche werde selbst ich nicht so schnell vergessen.

Ein großes Petri und Danke an meine drei Gäste Markus, Marco und Kevin die nonstop Gas gegeben haben.

Das ulimative Fangerät war natürlich die Unlimited Guiding von Taffi Tackle.

Euer Kalle und "Nur Digge"

von Karlheinz Decker